Embedded Coder

Kommentieren, Rückverfolgen und Dokumentieren von Code

Der Embedded Coder bietet eine Reihe von Fähigkeiten zur Untersuchung des aus MATLAB-Dateien und -Funktionen sowie Simulink-Modellen und -Subsystemen generierten Codes. Mit diesen Fähigkeiten können Sie:

  • Codeberichte mit Beschreibungen sämtlicher Module und Konfigurationseinstellungen generieren
  • Die Identifier-Formate für generierte globale Daten, Datentypen und Funktionen steuern
  • MATLAB-Code inklusive der Hilfetexte für Funktionen als Kommentar in generierten Code einbauen

Unter Simulink lassen sich mit dem Embedded Coder außerdem High Level-Anforderungen als Codekommentare mit Links zum Anforderungsdokument einfügen (setzt Simulink Verification and Validation voraus). Codeberichte für die Codegenerierung aus Simulink enthalten eine Beschreibung der Codeschnittstelle, einen Rückverfolgbarkeits-Bericht sowie alle generierten Quelldateien und den gesamten Code. Modelle und generierter Code sind bidirektional miteinander verbunden, wodurch Sie unmittelbar zwischen Codezeilen und den zugehörigen Modellelementen – Subsystemen, Blöcken, MATLAB-Funktionen und -Code sowie Stateflow-Diagrammen und -Übergängen – wechseln können. Durch Klicken auf einen Link wird das entsprechende Modellelement oder die entsprechende Codezeile hervorgehoben und dadurch Code-Reviews und das Debugging erleichtert.

Simulink code generation report highlighting bidirectional traceability between algorithm and implementation.
Dieser Codegenerierungs-Bericht aus Simulink demonstriert die bidirektionale Rückverfolgbarkeit zwischen Algorithmus und Implementierung.
Weiter: Ausführung und Verifikation von Code

Probieren Sie Embedded Coder

Testsoftware anfordern

Best Practices for DO-178 Compliant Software using Model-Based Design

Webinar anzeigen