MATLAB Coder

MATLAB Coder mit Simulink Coder und Embedded Coder

Mit dem MATLAB Function-Block für die Simulation und Codegenerierung können Sie MATLAB-Algorithmen, die mit der unterstützten MATLAB-Teilmenge geschrieben wurden, als MATLAB-Code in Simulink-Modelle integrieren. Mit dem Simulink Coder können Sie auch aus solchen Simulink-Modellen, die MATLAB-Code enthalten, Code generieren.

Radar tracking model in Simulink with a Kalman filtering algorithm that is written in MATLAB and called using the MATLAB Function block.
Simulink-Modell zur Radarverfolgung. Das Modell enthält einen in MATLAB geschriebenen Kalman-Filteralgorithmus, der über den MATLAB Function-Block aufgerufen wird.

Der Embedded Coder generiert Code für unterstützte Embedded-Prozessoren, für On-Target Rapid Prototyping HW sowie für in der Massenfertigung eingesetzte Mikroprozessoren. Er erweitert den MATLAB Coder und Simulink Coder durch die Bereitstellung von Konfigurationsoptionen und hochentwickelten Optimierungen, die eine differenzierte Steuerung der Funktionen, Dateien und Daten des generierten Codes ermöglichen. Der Embedded Coder verbessert die Codeeffizienz und erleichtert die Integration mit in der Serienproduktion eingesetztem Code, Datentypen und Kalibrierparametern.

Mit dem Embedded Coder generierter Code kann in die Entwicklungsumgebungen von Drittanbietern exportiert werden, wodurch sich die Erzeugung von einsatzfertigen Programmen für Embedded Systems automatisieren lässt. Der generierte Code kann außerdem auf Prozessoren ausgeführt werden um die Performance zu verifizieren sowie Informationen zum Ressourcenverbrauch in PIL- (Processor-in-the-Loop) Simulationen und mit Profiling-Methoden zu sammeln.

Probieren Sie MATLAB Coder

Testsoftware anfordern

Kostenloser Quick Start Guide

Zum Guide