Highlights der Release R2012b

Release 2012b bietet:

Anwender, die für den MathWorks Software Maintenance Service registriert sind, können im License Center Produkte herunterladen und Software aktivieren.

Highlights der MATLAB-Produktfamilie

Highlights der MATLAB-Produktfamilie
  • MATLAB: Symbolbereich zum Organisieren häufig verwendeter Funktionen
  • MATLAB: Apps - Galerie, die Anwendungen aus der MATLAB-Produktfamilie darstellt
  • MATLAB Production Server: Ein neues Produkt zur Ausführung von MATLAB-Programmen als Teil von Web-, Datenbank- oder Unternehmensanwendungen
  • Neural Network Toolbox: Schnellere Lernvorgänge und Handhabung großer Datenmengen mit der Parallel Computing Toolbox
  • Financial Toolbox: Portfoliooptimierung hinsichtlich des bedingten Werts im Risiko (CVaR, Conditional Value-at-Risk) für Anlagen beliebiger Erlösverteilungen
  • Financial Instruments Toolbox: Ein neues Produkt, das die Funktionalität der Financial Derivatives Toolbox und der Fixed-Income Toolbox verbindet

Highlights der Simulink-Produktfamilie

Highlights der Simulink-Produktfamilie
  • Simulink: Neuer Simulink Editor für Simulink-Modelle und Stateflow-Diagramme, derFenster mit Registerkartennavigation sowie intelligente Signal-Linienführung unterstützt und das Rückspulen von Simulationen ermöglicht.
  • Simulink: Mit integrierter Unterstützung für die Ausführung von Modellen auf Arduino- und PandaBoard-Hardware
  • Stateflow: Zustandsfolgetabellen, MATLAB als Aktionssprache und Debuggen in Diagrammen
  • DO Qualification Kit: Unterstützung für DO-178C und DO-331 Ergänzung zur modellbasierten Entwicklung und Verifizierung für DO-178C und DO-278A
  • IEC Certification Kit: Unterstützung der aktuellsten veröffentlichten Version der ISO 26262:2011-
  • SimMechanics: Die Technologie der zweiten Generation unterstützt jetzt auch die Code-Generierung und den Import aus CAD-Modellen

System Toolboxes für die Entwicklung in MATLAB und Simulink

  • Communications System Toolbox: Communications System Toolbox: Unterstützung der C-Code-Generierung für alle System Objects und Unterstützung der software-konfigurierbaren Hardware USRP N210 und Xilinx ML605
  • Computer Vision System Toolbox: Framework zum Verfolgen mehrerer Objekte und Annotationen für verfolgte Objekte
  • Phased Array System Toolbox: Unterstützung für FMCW-Radar und GPU-Beschleunigung für Störfleckmodellierung
  • DSP System Toolbox: System Object SpectrumAnalyzer, Unterstützung für Cursor und externen Modus für Time Scope

Codegenerierung

  • MATLAB Coder: Tool zur Überprüfung der Generierbarkeit des Codes und parfor-Unterstützung für die Ausführung von Programmcode auf Mulitcore - Prozessoren
  • Simulink Coder: Wiederverwendbarkeit von Code aus Subsystemen, die in mehreren Modellen Verwendung finden und reduzierte Datenkopien in generiertem Programmcode
  • HDL Coder: Erzeugung von HDL-Programmcode für Reed-Solomon-, QAM- und Interleaver-Blöcke in der Communications System Toolbox
  • HDL Verifier: FPGA-in-the-loop-System-Object für MATLAB und APIs benutzerdefinierter Boards
  • xPC Target: Neu gestalteter xPC Target Explorer mit Multi-Window Workflow,verbesserter Leistung und Unterstützung von 64-Bit Systemen.

Release Notes nach Produkt

weist auf umfangreiches Update hin