Signal Processing Toolbox

Neue Eigenschaften

R2014a (Version 6.21)

Veröffentlicht: 6 Mrz 2014

Version 6.21 aus Release 2014a enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Vereinfachter Workflow für auf specifaction based Filterdesign

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Aktualisieren Sie Ihre Software jetzt!

Ältere Releases

R2013b (Version 6.20) - 5 Sep 2013

Version 6.20 aus Release 2013b enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Verzerrungs-, Intermodulations- und SNR-Messfunktionen
  • Entwerfen von Raised-Cosine und Gaußschen Pulse-Shaping-Filtern

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2013a (Version 6.19) - 7 Mrz 2013

Version 6.19 aus Release 2013a enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Funktionen zur Messung äquivalenter Rausch-Bandbreite, Bandleistung und des störfreien dynamischen Bereichs
  • Funktionsschnittstelle zur Berechnung des Leistungsspektrums mit Konfidenzintervallen und DC-zentrierten Spektren
  • Funktionsschnittstelle zur Analyse und Implementierung von Filtern mit einfacher Genauigkeit
  • Funktionsschnittstelle zur Analyse von Abschnitts- (Biquad-) Filtern zweiter Ordnung

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2012b (Version 6.18) - 11 Sep 2012

Version 6.18 aus Release 2012b enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Signal Browser in SPTool
  • GPU-Beschleunigung für xcorr-, xcorr2-, fftfilt-, xcov- und cconv-Funktionen

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2012a (Version 6.17) - 1 Mrz 2012

Version 6.17 aus Release 2012a enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Übergangsmetriken, einschließlich Anstiegszeit, Abfallzeit, mittlere Kreuzung, Anstiegsgeschwindigkeit, Überschwingen, Unterschwingen und Einschwingzeit
  • Pulsmetriken, einschließlich Pulsbreite, Pulstrennung, Pulsdauer und Betriebszyklus
  • Statusschätzung zu zweistufigen Wellenformen mit der Histogrammmethode
  • Signalstatistiken, einschließlich Root Mean Squared-(RMS-), Root Sum Squared-(RSS-), Spitze-Spitze- und Spitze-RMS-(Scheitelfaktor-)Messungen
  • Beispiel zur Demonstration der Analyse und Charakterisierung digitaler Signale von einem Datenerfassungsgerät

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.